Pestalozzischule - Aschersleben

Suchen
http://www.dslvergleichxxl.de
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Leben Retten

Schulleben > Projekte 2014/15/16/17

„Was tun?!?!?“

- Erste Hilfe- Kurs für Schüler/-innen der Pestalozzischule Aschersleben-

Um bei Notfällen beherzt vorgehen zu können, ist es wichtig „ERSTE HILFE“ leisten zu können. Deshalb haben sich die Schüler/-innen der „Pestalozzischule“ zu einem Lehrgang zusammengefunden, um die kritische Zeit bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes mit geeignete Maßnahmen zu überbrücken und somit vielleicht sogar LEBEN zu RETTEN.

Ein Mitarbeiter des ASB, Herr Albrecht, machte den Schülern deutlich, wie oft die Erste Hilfe im Alltag notwendig ist. Jeder Verletzte oder Erkrankte erwartet, dass ihm geholfen wird. Jeder, der einen NOTFALL erkennt, sollte daher auch in der Lage sein, zu helfen.

Mit großer Neugier lauschten alle Schüler/-innen den Ausführungen und konnten dann  sogleich selbst mal „Hand anlegen“. Unter anderem wurde die „Stabile Seitenlage“, die „Versorgung von Schürfwunden“ oder die „Schockvorbeugung“ an praktischen Beispielen erlernt und erprobt.   

An diesem ersten Tag gingen alle Schüler/-innen mit Basiswissen und dem Grundsatz:
„Nur, wer nach einem Notfall nichts tut, der macht alles falsch!“
zufrieden und glücklich nach Hause. Im 2. Lehrgang (am 10.05.17) wird das Wissen noch einmal fundamentiert und weitere Hilfsmaßnahmen behandelt – darauf freuen sich die Schüler/-innen jetzt schon. !


Simone Engel          03.05.2017


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü